Winterservice, Winterdienst, Schneeräumung

0681 844 66 343


Mail: office@fabians-garten.at

Öffnungszeiten: Montag bis Samstag 7:00-21:00

Äpfel, Birnen, Quitten, die letzten Herbsthimbeeren, die späten Zwetschgensorten, aber auch Kiwi und Kaki werden jetzt geerntet. Bei Mispeln wartet man damit ab, bis die Früchte teigig werden, bei Schlehen bis sie den ersten Frost abbekommen haben. Wichtig: Im Nachgang der Ernte alle am Baum verbliebenen schadhaften Früchte entfernen, z.B. die so genannten Mumienfrüchte. Auch das Fallobst wird eingesammelt, nach möglicher Verwendbarkeit sortiert und darüber hinaus entsorgt.

Ich berate Sie gerne persönlich vor Ort und freue mich auf ein Gespräch mit Ihnen.

Winterdienst in Wien Favoriten

Wir bereiten Ihren Garten Winterfest vor!


Im Oktober haben Gehölze ihr Wachstum abgeschlossen und bleiben bis zum Frühjahr in der Ruhephase. Die Blätter vieler Pflanzen verfärben sich leuchtend gelb oder rot und sorgen für ein eindrucksvolles Erscheinungdbild. Auch Rosengewächse finden in dieser Zeit neue Plätze im eigenen Garten und sind für eine Neuanpflanzung oder Umpflanzung an einen anderen Ort bestens geeignet.

Wenn man Blattgemüse wie Chinakohl, Endivien oder Feldsalat die man später selbst bei Eis und Schnee noch problemlos ernten können will, deckt man vor dem ersten Frost mit einem schützenden Gemüsevlies ab. Auch Porree kann so ganz einfach übertunnelt und länger erntefähig gehalten werden.

Wintergartenarbeiten Wien Liesing

Damit Rasen besser über den Winter kommt und im Frühjahr vitaler wieder austreibt, düngt man ihn Anfang Oktober noch einmal mit speziellem Herbst-Rasendünger, nach Maßgabe des Herstellers. Es muss tatsächlich ein solcher Herbst-Rasendünger sein, da nur er die über den Winter für den Rasen zuträglichen Stickstoffformulierungen hat. Ein Volldünger wie er im Sommer angewendet wird, ist jetzt ungeeignet.